Status & Visionen

Status & Visionen

Das Fahrrad hat seit der COVID-19 Pandemie das Prädikat systemrelevant. Was bedeutet das für unsere Mobilität, unsere Städte und unsere Gesellschaft? Das Fahrrad ist ein pandemietaugliches Verkehrsmittel und der Anteil der Wege mit dem Fahrrad nimmt deutlich zu. Ein Trend ist die Verteilung von Platz im öffentlichen Raum, sichtbar durch die temporären Radwege (Pop-Up Bikelanes) oder die Umwidmung in Spielstraßen und Kiezblocks in unseren Stadtteilen. Wie sieht die Zukunft des Fahrradfahrens aus? Welche Trends beschäftigen die Fahrradbranche? Das verrät uns der Blick auf die Start-Ups und in die Innovationsabteilungen, sowohl im Bereich Hardware als auch in der Digitalisierung und Dienstleistung bewegt sich was. Lasst uns das mal genauer anschauen!

Bildquelle: Changing Cities / Norbert Michalke

Status & Visionen

15.06.2020

Eröffnungspanel: Das Fahrrad ist jetzt systemrelevant.
Staatssekratär Jens Deutschendorf, Senatorin Regine Günther

Corona, Staus und dicke Luft in den Städten beschäftigen die Deutschen: Sich gesund mit dem Fahrrad fortzubewegen hat Hochkonjunktur. Immer häufiger strampeln Menschen selbst statt Auto zu fahren, zu Fuß zu gehen oder Bahn und Bus zu nutzen. Wie lange geht dieser Aufschwung weiter? Wie gut sind Straßen und Wege darauf vorbereitet? Ist das Rad nun systemrelevant geworden?
Moderation: Dennis Pfeiffer-Goldmann (FNP)

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

14:00 – 14:30

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Corona, Staus und dicke Luft in den Städten beschäftigen die Deutschen: Sich gesund mit dem Fahrrad fortzubewegen hat Hochkonjunktur. Immer häufiger strampeln Menschen selbst statt Auto zu fahren, zu Fuß zu gehen oder Bahn und Bus zu nutzen. Wie lange geht dieser Aufschwung weiter? Wie gut sind Straßen und Wege darauf vorbereitet? Ist das Rad nun systemrelevant geworden?
Moderation: Dennis Pfeiffer-Goldmann (FNP)

Zum Event
Systemrelevanz des Fahrrads in Berlin
Felix Weisbrich (Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg), Denis Petri (Changing Cities e.V.), Cora Geißler (Velogut)

COVID 19 zeigt Berlin was in der Verkehrswende möglich ist. Auf einmal entstehen temporäre Pop-Up Bikelanes und temporärer Spielstrassen am Sonntag. Und die Berliner*innen fahren mehr Rad denn je. Wie skaliert man jetzt den neuen Modus Operanti? Was bedeutet Systemrelevanz des Fahrrads für die Zusammenarbeit der Akteure?

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

14:30 – 15:15

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

COVID 19 zeigt Berlin was in der Verkehrswende möglich ist. Auf einmal entstehen temporäre Pop-Up Bikelanes und temporärer Spielstrassen am Sonntag. Und die Berliner*innen fahren mehr Rad denn je. Wie skaliert man jetzt den neuen Modus Operanti? Was bedeutet Systemrelevanz des Fahrrads für die Zusammenarbeit der Akteure?

Zum Event
Systemrelevanz des Fahrrads in Frankfurt
Heiko Nickel (Radentscheid, VCD), Joachim Hochstein (Radfahrbüro Stadt Frankfurt), Dr. Sandra Wolf (Riese+Müller)

Frankfurt fährt Fahrrad: Der Anteil der Radfahrer in der Stadt nimmt seit Jahren beständig zu. Auf den Radwegen ist es voll geworden – aktuell besonders, da in der Corona-Zeit noch mehr Radler auf die gesunde Art der Fortbewegung setzen. Zu welchen Problemen führt der Ansturm? Wie sehr freut’s die Fahrrad-Hersteller? Wie muss Frankfurt aufrüsten für die Rad-Revolution?

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

15:15 – 16:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Frankfurt fährt Fahrrad: Der Anteil der Radfahrer in der Stadt nimmt seit Jahren beständig zu. Auf den Radwegen ist es voll geworden – aktuell besonders, da in der Corona-Zeit noch mehr Radler auf die gesunde Art der Fortbewegung setzen. Zu welchen Problemen führt der Ansturm? Wie sehr freut’s die Fahrrad-Hersteller? Wie muss Frankfurt aufrüsten für die Rad-Revolution?

Zum Event
Systemrelevanz des Fahrrads in Hamburg
Samina Mir (ADFC Hamburg), Christian Scheler (Argus Stadt- und Verkehrsplanung), Tim Kaiser (Radpropaganda Hamburg), Moderation: Sebastian Hofer (freifahrt | mobility innovation)

Die Mobilitätswende steht im neuen Hamburger Koalitionsvertrag. Doch wie ist es um die Hamburger Radfahrenden und um die Infrastruktur bestellt? Wie kann die Zivilgesellschaft mit Politik und Verwaltung zusammenarbeiten und was machen eigentlich die Hamburger Radaktivist*innen? Mit einigen Leuchtturmprojekten könnte Hamburg Modellstadt für Fahrradmobilität werden.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

16:00 – 16:45

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Die Mobilitätswende steht im neuen Hamburger Koalitionsvertrag. Doch wie ist es um die Hamburger Radfahrenden und um die Infrastruktur bestellt? Wie kann die Zivilgesellschaft mit Politik und Verwaltung zusammenarbeiten und was machen eigentlich die Hamburger Radaktivist*innen? Mit einigen Leuchtturmprojekten könnte Hamburg Modellstadt für Fahrradmobilität werden.

Zum Event
Systemrelevanz- was bedeutet das jetzt für die Fahrradbranche?
Ein Gespräch mit Andrea Reidl, Journalistin

Die Fahrradbranche hat sich den Stempel systemrelevant in der Pandemie Zeit erarbeitet, doch was heißt das nun eigentlich für die Branche? In einem kurzen Impuls blickt die Journalistin Andrea Reidl in andere Länder und schaut was dort möglich gemacht wird: Kauf- und Reparaturprämien für Fahrräder, autofreie Innenstädte und massive Konjunkturpakete.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

16:45 – 17:15

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Die Fahrradbranche hat sich den Stempel systemrelevant in der Pandemie Zeit erarbeitet, doch was heißt das nun eigentlich für die Branche? In einem kurzen Impuls blickt die Journalistin Andrea Reidl in andere Länder und schaut was dort möglich gemacht wird: Kauf- und Reparaturprämien für Fahrräder, autofreie Innenstädte und massive Konjunkturpakete.

Zum Event
Verleihung des Engagementpreis „Fahrrad Berlin“
Ingmar Streese (Staatssekretär für Verkehr in Berlin)

Die jährliche Preisverleihung des Engagementpreises „Fahrrad Berlin“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz findet in diesem Jahr zum ersten Mal digital statt. Staatssekretär Ingmar Streese zeichnet drei erfolgreich umgesetzten Projekten zur Radverkehrsförderung live aus dem VELOWeek Studio aus.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

18:00 – 19:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Die jährliche Preisverleihung des Engagementpreises „Fahrrad Berlin“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz findet in diesem Jahr zum ersten Mal digital statt. Staatssekretär Ingmar Streese zeichnet drei erfolgreich umgesetzten Projekten zur Radverkehrsförderung live aus dem VELOWeek Studio aus.

Zum Event

16.06.2020

Fahrrad meets Baukultur
Hille Bekic (Architektin, Velokonzept) & Melissa Gomez (Stadtplanerin, ADFC)

Immer mehr Menschen entdecken das Fahrrad als gesundes und klimagerechtes Fortbewegungsmittel. Unsere Straßen, Gebäude und Quartiere werden sich diesem Trend anpassen und dabei dürfen Sicherheit, Aufenthaltsqualität und mehr Grün für eine nachhaltige Zukunft nicht fehlen. Mehr Fahrrad heißt, die Planung von Stadt und Architektur neu denken.
Stadtplanerin Melissa Gomez und Architektin Hille Bekic zeigen, wie Baukultur rund ums Fahrrad aussieht. Mit Zeit für Fragen, Ideen und Diskussion!
https://www.facebook.com/events/729420267885213/

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

14:00 – 15:30

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Immer mehr Menschen entdecken das Fahrrad als gesundes und klimagerechtes Fortbewegungsmittel. Unsere Straßen, Gebäude und Quartiere werden sich diesem Trend anpassen und dabei dürfen Sicherheit, Aufenthaltsqualität und mehr Grün für eine nachhaltige Zukunft nicht fehlen. Mehr Fahrrad heißt, die Planung von Stadt und Architektur neu denken.
Stadtplanerin Melissa Gomez und Architektin Hille Bekic zeigen, wie Baukultur rund ums Fahrrad aussieht. Mit Zeit für Fragen, Ideen und Diskussion!
https://www.facebook.com/events/729420267885213/

Zum Event

18.06.2020

Start-Up Stammtisch - Wie geht es weiter mit Innovationen in der Fahrradbranche?
Isabell Eberlein (Velokonzept), Christoph Neye (MotionLab.Berlin)

Das Fahrrad gewinnt als pandemietaugliches Verkehrsmittel gerade wirtschaftlich und gesellschaftlich an Bedeutung. Diese neue Aufmerksamkeit erschafft Möglichkeitsraume für Innovationen. Denn mehr Menschen suchen ein passendes Gefährt, eine sichere Infrastruktur und smarte Services oder Gadgets. Wie wirkt sich das auf die Innovationen in der Branche aus? Diese Networking-Session dient dem Austausch rund um die Themen Innovation in der Fahrradbranche und soll die Vordenker*innen der Fahrradbranche vernetzen. Kommen sie nun aus Start-Ups oder aus den Innovationsabteilungen der Hersteller.
Exemplarische Pitchs:
Hersteller: Fabian Reuter (Fazua)
Produkte/ Accessoires: Carl Heinze (carryyygum)
Innovationsabteilung: Markus Papke (R&M)
Cyclehack und Designerin Maya McBeath
https://www.facebook.com/events/2624546354481330/

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

15:00 – 16:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Das Fahrrad gewinnt als pandemietaugliches Verkehrsmittel gerade wirtschaftlich und gesellschaftlich an Bedeutung. Diese neue Aufmerksamkeit erschafft Möglichkeitsraume für Innovationen. Denn mehr Menschen suchen ein passendes Gefährt, eine sichere Infrastruktur und smarte Services oder Gadgets. Wie wirkt sich das auf die Innovationen in der Branche aus? Diese Networking-Session dient dem Austausch rund um die Themen Innovation in der Fahrradbranche und soll die Vordenker*innen der Fahrradbranche vernetzen. Kommen sie nun aus Start-Ups oder aus den Innovationsabteilungen der Hersteller.
Exemplarische Pitchs:
Hersteller: Fabian Reuter (Fazua)
Produkte/ Accessoires: Carl Heinze (carryyygum)
Innovationsabteilung: Markus Papke (R&M)
Cyclehack und Designerin Maya McBeath
https://www.facebook.com/events/2624546354481330/

Zum Event

19.06.2020

„Abgefahren“ - Neue Kommunikationswege für die Verkehrswende
Marena Puetzschler (Agora Verkehrswende), Bernd Riedel (Ellery Studio Berlin)

Der Begriff Verkehrswende hat in jüngerer Vergangenheit enorm an Popularität gewonnen. Obwohl es an wichtigen Erkenntnissen und guten Argumenten nicht mangelt, lässt die Wende auf sich warten. Um wichtige Informationen einer größeren Zielgruppe zugänglich zu machen, hat sich Agora Verkehrswende gemeinsam mit Ellery Studio zu einem Experiment entschlossen und die infografische Novelle zur Verkehrswende „Abgefahren!“ geschaffen.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

14:30 – 15:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Der Begriff Verkehrswende hat in jüngerer Vergangenheit enorm an Popularität gewonnen. Obwohl es an wichtigen Erkenntnissen und guten Argumenten nicht mangelt, lässt die Wende auf sich warten. Um wichtige Informationen einer größeren Zielgruppe zugänglich zu machen, hat sich Agora Verkehrswende gemeinsam mit Ellery Studio zu einem Experiment entschlossen und die infografische Novelle zur Verkehrswende „Abgefahren!“ geschaffen.

Zum Event

20.06.2020

Wie geht Verkehrswende von unten?
Anika Meenken, Paul Wunderlich, VCD

#fighteverycrisis - Die Klimakrise wartet nicht. Mit welchen Ansätzen können wir Mobilität grüner, gesünder und nachhaltiger gestalten und wie kann man sich selber für die Verkehrswende einsetzen? Beim Webinar „Wie geht Verkehrswende von unten?“ für junge Verkehrsaktivist* kannst du deine Idee oder dein Thema einbringen und mitdiskutieren. Beim Webinar triffst du andere engagierte Menschen und kannst dich mit ihnen über deine Ideen rund um nachhaltige Mobilität austauschen.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

17:00 – 18:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

#fighteverycrisis - Die Klimakrise wartet nicht. Mit welchen Ansätzen können wir Mobilität grüner, gesünder und nachhaltiger gestalten und wie kann man sich selber für die Verkehrswende einsetzen? Beim Webinar „Wie geht Verkehrswende von unten?“ für junge Verkehrsaktivist* kannst du deine Idee oder dein Thema einbringen und mitdiskutieren. Beim Webinar triffst du andere engagierte Menschen und kannst dich mit ihnen über deine Ideen rund um nachhaltige Mobilität austauschen.

Zum Event
PopUpBikeLanes in Hamburg
Leo Strohm, ADFC Hamburg

Der ADFC Hamburg weckt die Hamburger Politik auf: #PopUpBikeLanes gewährleisten die Sicherheit des Radverkehrs nicht nur während der Corona-Pandemie. Unser „RadCity“-Autor Leo Strohm berichtet über die bisherigen und hoffentlich zukünftigen regionalen Entwicklungen und Hoffnungen der Hamburger FahrradfahrerInnen.
https://hamburg.adfc.de/home/

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek

18:15 – 18:30

YouTube Channel

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek

Der ADFC Hamburg weckt die Hamburger Politik auf: #PopUpBikeLanes gewährleisten die Sicherheit des Radverkehrs nicht nur während der Corona-Pandemie. Unser „RadCity“-Autor Leo Strohm berichtet über die bisherigen und hoffentlich zukünftigen regionalen Entwicklungen und Hoffnungen der Hamburger FahrradfahrerInnen.
https://hamburg.adfc.de/home/

Zum Event

21.06.2020

Turbo Radentscheid
Ludger Vortmann, Journalist & Aktivist

Als Mitinitiator des Radentscheids Marl bringt der Journalist Ludger Vortmann die ehemalige Pionierin der fahrradfreundlichen Städte und Mitbegründerin der AGFS nach vielen Jahren des Nichtstuns in Sachen Fahrradfreundlichkeit wieder auf Kurs: Ihm gelang ein demokratisches Experiment. Ausgerechnet auf dem Höhepunkt der Corona-Kontaktsperre knackte sein Team im Rekordtempo von nur drei Wochen das erforderliche Quorum und beendete nach einer weiteren Woche die kreative Kampagne mit 6.275 Unterschriften. Über 2.000 mehr als erforderlich. Und das mit nur zwei Klemmbrettern. Denn die Unterschriften mussten "kontaktlos" gesammelt werden. Mehr über den "Turbo-Radentscheid" erzählt Ludger uns auf der VeloWeek.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

15:30 – 16:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Als Mitinitiator des Radentscheids Marl bringt der Journalist Ludger Vortmann die ehemalige Pionierin der fahrradfreundlichen Städte und Mitbegründerin der AGFS nach vielen Jahren des Nichtstuns in Sachen Fahrradfreundlichkeit wieder auf Kurs: Ihm gelang ein demokratisches Experiment. Ausgerechnet auf dem Höhepunkt der Corona-Kontaktsperre knackte sein Team im Rekordtempo von nur drei Wochen das erforderliche Quorum und beendete nach einer weiteren Woche die kreative Kampagne mit 6.275 Unterschriften. Über 2.000 mehr als erforderlich. Und das mit nur zwei Klemmbrettern. Denn die Unterschriften mussten "kontaktlos" gesammelt werden. Mehr über den "Turbo-Radentscheid" erzählt Ludger uns auf der VeloWeek.

Zum Event
Autoarme Kieze in Berlin
Dirk von Schneidemesser, Maja van der Voet, Felix Weisbrich

Bleiben Spielstraßen auch nach Corona? Was können wir von den Niederlanden lernen?
Berlin hat 20 neue Spielstraßen, die sonntags Platz fürs Spielen “mit Abstand” bieten. Velokonzept fragt bei der Felix Weisbrich vom Bezirk XHain, wie das Projekt so schnell zustande kam. Dirk von Schneidemesser weiß, was Anwohner/innen dazu sagen. Maja van der Voet hat Tipps aus den Niederlanden, was wir zum Thema autoarme Städte lernen können.

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

16:00 – 17:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Bleiben Spielstraßen auch nach Corona? Was können wir von den Niederlanden lernen?
Berlin hat 20 neue Spielstraßen, die sonntags Platz fürs Spielen “mit Abstand” bieten. Velokonzept fragt bei der Felix Weisbrich vom Bezirk XHain, wie das Projekt so schnell zustande kam. Dirk von Schneidemesser weiß, was Anwohner/innen dazu sagen. Maja van der Voet hat Tipps aus den Niederlanden, was wir zum Thema autoarme Städte lernen können.

Zum Event
Mobilitätswende jetzt?!
Stefan Gelbhaar, Felix Weisbrich, Eberhard Tief. Moderation: Stefanie Groll (Heinrich-Böll-Stiftung)

Berlin im Wandel: Die Stadt wächst sowie der Verkehr. Wenn wir in Zukunft keine Megastaus wollen, brauchten wir die Mobilitätswende.
Schnell, klimafreundlich und gesund durch die Stadt, bedeutet weniger (Privat-) Autos und mehr Raum für andere Mobilität, wie Rad-, Fuß- und Transportverkehr.
Wie sieht die Mobilitätwende aus? Friedrichshain-Kreuzberg wagt den Start: Neu eingeteilte Straßen - mehr Platz für Kinder, Rad- und Transportverkehr, Autos ins Parkhaus. Geht das gut?
Webseite: https://programm.bildungswerk-boell.de/index.php?kathaupt=11&knr=20-8002
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/2051765844960662/

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

17:00 – 18:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Berlin im Wandel: Die Stadt wächst sowie der Verkehr. Wenn wir in Zukunft keine Megastaus wollen, brauchten wir die Mobilitätswende.
Schnell, klimafreundlich und gesund durch die Stadt, bedeutet weniger (Privat-) Autos und mehr Raum für andere Mobilität, wie Rad-, Fuß- und Transportverkehr.
Wie sieht die Mobilitätwende aus? Friedrichshain-Kreuzberg wagt den Start: Neu eingeteilte Straßen - mehr Platz für Kinder, Rad- und Transportverkehr, Autos ins Parkhaus. Geht das gut?
Webseite: https://programm.bildungswerk-boell.de/index.php?kathaupt=11&knr=20-8002
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/2051765844960662/

Zum Event
Macht Platz für neue Mobilitätskonzepte in der Stadt
Katja Diehl / Marion Tiemann

Zur Primetime kurz vor dem Tatort und als krönenden Abschluss der VELOWeek treffen sich Katja Diehl (Mobilitäts-und Kommunikationsexpertin) und Marion Tiemann (Mobilitätscampaignerin Greenpeace) zur interaktiven Diskussion mit euch. Am Mobil-ohne-Auto-Tag (21.Juni) machen wir gemeinsam eine Wasserstandsabfrage – wo steht eigentlich die Verkehrswende? wen haben wir schon erreicht? Und was müssen wir tun um unsere Städte lebenswert zu gestalten?
Der klare Fokus liegt hierbei auf der Stadt und dem urbanen Raum. Deswegen wollen wir ins Gespräch kommen mit anderen wichtigen Akteuren einer lebendigen Gesellschaft und das Thema Mobilität nicht mehr singulär betrachten. Wir bekommen Unterstützung von Michael Vollmann von nebenan.de und Jan Strehmann vom Deutschen Städte und Gemeindebund (DStGB).
Dabei wollen wir auch runter auf die praktische Ebene. Welche digitalen Tools brauchen wir für die Umgestaltung der Stadt? Was können wir aus den verschiedenen Städten lernen international und national? Schaltet ein und diskutiert mit am Sonntag, 21.06 18-20 Uhr!

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

18:00 – 20:00

VELOWeek Live @ Zoom

Status & Visionen, VELOHamburgWeek Mediathek, VELOWeek Live!

Zur Primetime kurz vor dem Tatort und als krönenden Abschluss der VELOWeek treffen sich Katja Diehl (Mobilitäts-und Kommunikationsexpertin) und Marion Tiemann (Mobilitätscampaignerin Greenpeace) zur interaktiven Diskussion mit euch. Am Mobil-ohne-Auto-Tag (21.Juni) machen wir gemeinsam eine Wasserstandsabfrage – wo steht eigentlich die Verkehrswende? wen haben wir schon erreicht? Und was müssen wir tun um unsere Städte lebenswert zu gestalten?
Der klare Fokus liegt hierbei auf der Stadt und dem urbanen Raum. Deswegen wollen wir ins Gespräch kommen mit anderen wichtigen Akteuren einer lebendigen Gesellschaft und das Thema Mobilität nicht mehr singulär betrachten. Wir bekommen Unterstützung von Michael Vollmann von nebenan.de und Jan Strehmann vom Deutschen Städte und Gemeindebund (DStGB).
Dabei wollen wir auch runter auf die praktische Ebene. Welche digitalen Tools brauchen wir für die Umgestaltung der Stadt? Was können wir aus den verschiedenen Städten lernen international und national? Schaltet ein und diskutiert mit am Sonntag, 21.06 18-20 Uhr!

Zum Event